Warteliste

Aufgrund der meist langen Wartezeit aufgrund der Auslastung meiner Praxis, kann es Sinn machen, sich nach einem freien Therapieplatz in anderen Praxen umzusehen. Nachfolgend möchte ich Ihnen einige Möglichkeiten hierzu aufzeigen.

Gesetzlich Versicherte

Onlinesuche der Kassenärztlichen Vereinigung

Baden-Württemberg
Bayern

Bei Fachgebiet “Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut” eingeben, Landkreis bzw.
PLZ und Umkreis auswählen
Alle angezeigten Therapeut*innen haben eine Abrechnungserlaubnis mit den gesetzlichen Krankenkassen.

Ausbildungsinstitute für Psychotherapeut*innen

Alle angehenden Psychotherapeut*innen müssen während ihrer Ausbildung mehrere Behandlungsfälle unter Supervision, also eine ständige fachliche Begleitung und Besprechung mit bereits approbierten und erfahrenen Psychotherapeut*innen, absolvieren. Institute können in ihren Institutsambulanzen durch die große Zahl an angehenden Psychotherapeut*innen entsprechend hohe Zahlen an Therapieplätzen bieten.
Eine Suchmaske, die Sie entsprechend anpassen können findet sich hier:
https://www.piaportal.de/ausbildungsinstitute.0.html

Privat Versicherte 

Onlinesuche der Landessychotherapeutenkammern

Baden-Württemberg
Bayern
Bei Berufsfeld  “Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut” auswählen.
Bei Abrechnung “keine Einschränkung” auswählen. Nun werden sowohl Therapeut*innen, die ausschließlich privat behandeln, wie auch niedergelassene Therapeuten*innen mit Kassenzulassung angezeigt.