Tobias Brauer

Berufsbezeichnungen
  • Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und damit zur heilkundlichen Ausübung der Psychotherapie gemäß Psychotherapeutengesetz §1 Abs. 3 Satz 1 durch das Hessische Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen berechtigt.
  • Eingetragen in das Arzt-/Psychotherapeutenregister der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg unter der Nr. 5517208.
  • Lebenslange Arztnummer: 221055569
Ausbildung und beruflicher Werdegang:
  • Niedergelassen in eigener psychotherapeutischer Praxis für Kinder und Jugendliche in Leutkirch seit 2017
  • Niedergelassen in eigener psychotherapeutischer Praxis für Kinder und Jugendliche in Mannheim von 2015 -2017
  • Mehrjährige Tätigkeit in sozial-psychiatrischen und psychotherapeutischen Praxen als Pädagoge (M.A.) und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut in Wiesbaden, Speyer und Ettlingen
  • Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)
  • Studium der Pädagogik (Schwerpunkt Sonderpädagogik), Psychologie und Soziologe (Magister Artium) an der Universität Mainz
Fortbildungen:
Mitgliedschaften:
  • BKJ Berufsverband der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten e.V.
  • BVVP Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten e.V.
  • Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg
 

Isabelle Haser

Berufsbezeichnungen
  • Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und damit zur heilkundlichen Ausübung der Psychotherapie gemäß Psychotherapeutengesetz §1 Abs. 3 Satz 1 durch Regierungspräsidium Stuttgart berechtigt.
  • Eingetragen in das Arzt-/Psychotherapeutenregister der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg unter der Nr. 5517986
  • Lebenslange Arztnummer: 2905871
Ausbildung und beruflicher Werdegang:
  • Vertretung für Herrn Tobias Brauer als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Mannheim ab dem Januar 2018.
  • Privatpraxis für Kinder und Jugendlichenpsychotherapie in Heidelberg
  • Studientherapeutin am Universitätsklinikum Heidelberg (Institut für Psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie) für Säuglings-/Kleinkind-Eltern-Psychotherapie
  • Klinisches Jahr in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Universitätsklinikum Heidelberg
  • Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am Institut für analytische Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie Heidelberg e.V.
  • Tätigkeit als Lehrerin an verschiedenen Schulen für Erziehungshilfen in Heidelberg, Weinheim und Umgebung
  • Referendariat und Studium der Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
  • Lehramtsstudium an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
Mitgliedschaften/ Verbandszugehörigkeiten
  • Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg
  • VAKJP Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten e. V.